Jeden Tag begreifen unsere kleinen und großen Weltentdecker neue Zusammenhänge und erschließen sich ihre Umwelt mit all ihren Sinnen. Dafür schaffen wir Anreize und Impulse um jedem einzelnen Kind einen facettenreichen Schatz an Kompetenzen zu vermitteln. Differenzierte Erfahrungen führen zu unterschiedlichsten Verknüpfungen in den Bildungsbereichen Sprache, Kreativität, Bewegung und Umwelt. Die angeborene kindliche Neugier wollen wir erwecken und mit vielfältigen Angeboten und Ressourcen aufgreifen. Wir möchten Kinder aktiv auf ihrem Weg zu individuellen und empathischen Persönlichkeiten begleiten und sie darin bestärken ihre Interessen und Talente zu verfolgen. Unser ganzheitliches und bilinguales Konzept bietet hierfür den Rahmen. Liebevolle, engagierte und ideenreiche Pädagogen und English Natives sehen ihren Fokus nicht in der reinen Betreuung Ihres Kindes an, sondern begreifen sich als Verstärker, als Co-Entdecker und als Begleiter.

Über den Tellerrand blicken ist sprichwörtlich unser Ziel. Denn nur wer Weltoffenheit, Einfühlungsvermögen und Mut zu kreativen Lösungen von Anfang an erfährt, kann diese Stärken im späteren Leben einsetzen.


Wie setzen wir das praktisch um?
  • Mit einem Team voller Ideen, Tatendrang und Engagement
  • Anhand lebendiger Projektarbeit mit Ausflügen in die nähere und fernere Umgebung.
  • Mit einem inspirierenden Raumkonzept, welches geradezu zum Spielen, Entdecken und Erkunden einlädt und gleichermaßen Raum für Rückzug und Geborgenheit schafft
  • Mit unseren Funktions- und Themenräumen – Forscherlabor &Künstleratelier, Wortwerkstatt, Bauen- und Konstruieren, Rollenspiel sowie unserem Bewegungsraum
  • Mit gruppenübergreifenden Angeboten und Kooperationen mit regionalen Partnern
  • Mit unserer “Schulvorbereitung“ auf die Aufnahme in eine Grundschule im letzten Jahrgang der KiTa-Betreuung